Buchtitel              Korrektes
              BundeswappenAdler 1945           AT                                                                   
                                                                                                                                                                      Korrektes Bundeswappen (vierfärbig)
                                                                                                                                                                                     Korrektes Bundeswappen (schwarz/weiß)

 Friedensinitiative 1

 

„Friede durch Neutralität“ 
Österreich möge zusammen mit anderen Staaten – etwa mit Irland, Malta, der Türkei oder auch Mexiko –­
die Konfliktparteien in der Ukraine zu einer sofortigen Waffenruhe und anschließenden Friedensverhandlungen aufrufen.
Österreich schlägt dazu vor, aus humanitären Gründen alle Kampfhandlungen auf mindestens einen Monat einzustellen.
Die Vereinigten Staaten von Amerika werden dringend ersucht, die Ukraine zur Zustimmung zu dieser Waffenruhe zu veranlassen.
Die Russische Föderation möge diese Waffenruhe kraft ihrer Stärke und strategischen Überlegenheit einhalten.
Realistische und beiden Konfliktparteien zumutbare Verhandlungsziele sind vor allem:

 

1.     Die Neutralität der Ukraine nach österreichischem Vorbild.

2.     Ein international garantierter und überwachter Sonderstatus für die von Russland zurzeit besetzten
ostukrainischen Grenzgebiete, zumindest aber weitgehende Autonomie dieser Gebiete nach dem Vorbild Südtirols.

 

Dieser Vorschlag orientiert sich am historischen Beispiel Finnlands, das im „Winterkrieg“ 1939/40 nach dreimonatigem
heldenhaften Abwehrkampf und 70.000 Opfern der sowjetischen Übermacht unter Gebietsverlust nachgab,
damit Frieden schuf und seine Souveränität bewahren konnte.

 

Die Unterzeichnenden haben sich aus christlicher und/oder humanistischer Verantwortung die Aufgabe gestellt,
als Friedenstifter zu wirken. Sie rufen den Konfliktparteien das von der österreichischen Nobelpreisträgerin
Bertha von Suttner 1889 geprägte Wort zu: „Die Waffen nieder“.

 

Bisher unterstützt von:

Peter Binder-Krieglstein, Peter Diem, Fritz Edlinger, Gerhard Feltl, Susanne Hackl-Grümm, Franziska Fellerer-Wistuba, Brigitte Woda-Stabl


Die Autonomie Südtirols: Gruber-De Gasperi-Abkommen

                    Bürgerappell  zum Ukraine-Konflikt

                  Tod in der Ukraine

                   Der Finnische Winterkrieg 1939/40


        Dokumente zur Ukraine-Krise


                         Die fünfbändige Dokumentation der Schriften von Peter Diem "Austria Semper Reformanda"

Forum
Mehrheitswahlrecht - Traum und Wirklichkeit
Die Sprache Österreichs
Studie: Das österreichische Nationalbewusstsein
Blog über christlich-demokratische Politik
Symbol-
forschung
Die Symbole Europas
Die Geschichte des Hakenkreuzes
Vom Hexagramm zum Judenstern
Die Symbole
Österreichs
Die Notwendigkeit der Novellierung des Wappengesetzes 1984
Vortrag über die österrreichischen Staatssymbole (pdf)
Die offiziellen Symbole des Bundes und der Länder
Rot-Weiß-Rot   
Auf dem Weg zum "Haus der Geschichte"

Das Austria-Forum - die österreichische Wissensplattform
304 handgemalte Stadtwappen  127 Wiener Gewerbewappen
Die 23 Wiener Bezirkswappen groß in Farbe

Achtung:  Die Wiener Bezirkswappen sind in exzellenter Qualität herunterladbar
von www.wien.gv.at/bezirke/bezirkswappen, wo sie auch beschrieben werden.

Österreichische Fahnen- und Flaggenordnung
Kunst 
und
Kultur
Kurt Regschek - "Phantastischer Realist" aus Wien   Holzknechtmuseum 
Kurt Regschek - Lebensbilder   Werkauswahl 
Der Heraldiker MIchael Göbl und sein Werk
Steinbrücken in Nordgriechenland
TV & Online 
Research

Besonders nützlich: Semi-qualitative Umfragen

TV Appreciation - Qualitative Sendungsbeurteilung durch Noten im Messgerät und im Panel

Online Research for Media 2013
Electronic Media in the Digital Age - March 2011, Prague (pdf)
Onlineforschung 2010
Online Research 2009 is
Noten statt Quoten - Die Programmbewertungspanels der GfK in NL, UK, DE, IR, ES 2009
Fernsehforschung in Österreich - Stand 2001

Qualitative Onlineforschung 2007
Qualitative Online Research 2007
Fernsehen im Wandel - Publikum im Wandel  - Die "Quote" als Maß aller Dinge 1998
Leistungsindikatoren für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk   Quote - Note - Kosten - Prestige 1994
Die Praxis der ORF-Medienforschung - Ausführliche Darstellung des Teletests und der Radioforschung 1993

GEARplus_Gruppe der Europäischen Medienforscher

Politik und
Zeitgeschichte
Masaryk-Symposium
Bilder zum Thema T.G.Masaryk in Wien (Zeit 1860-1914)
Die Wiener Flaktürme
Positionen im Rechts-Links_Schema
Bücher von Peter Diem
im Volltext

Quellen, 
Links
Die Symbole Österreichs
Diem-Neisser "Zeit zur Reform" (1969/pdf)
Kurt Regschek - Meister der Gegensätze - Biographie des Wiener Phantastischen Realisten
Wilfried Daim - Querdenker zwischen Rot und Schwarz - Biografie des Wiener Tiefen- und Sozialpsychologen
Leopold Guggenberger - Vortrag über den langjährigen Klagenfurter Bürgermeister (1918-2017)
Welan-Diem: 100 Jahre Bundesverfassung und Geschichte der österreichischen Staatssymbole

Dokumentation: Texte und Bilder von Peter Diem seit 1955:
Inhaltsübersicht

Austria Semper Reformanda Band 1 Politik
Austria Semper Reformanda Band 2 Religion
Austria Semper Reformanda Band 3 Österreichkunde
Austria Semper Reformanda Band 4 Empirie
Austria Semper Reformanda Band 5 Essays

Holocaust - Anatomie eines Medienereignisses (Fernsehsendung 1979)
Untersuchung zum Verhältnis Österreich-Tschechien
Essay zum Thema "Gesellschaftliche Gleichheit"
Practical Online Research - A Handbook (2018)
Die Dezimalskala als verlässliches Instrument semi-qualitativer Umfrageforschung

Die Wiener Bezirke, ihre Geschichte, ihre Wappen (Prospekt)

Die Symbole Österreichs - Wien 1995 (nur Restexemplare)
(Prospekt)

 GT85
Impressum

Dr. Peter Diem
Media Research
Minorgasse 69/1
A-1140 Wien
Tel. +43(0)664 11 19 117
peter.diem@gmail.com


http://oktogon.at
http://austria-forum.org
http://peter-diem.at

http://www.oktogon.at/info/

Vergleiche auch den Eintrag im Austria-Forum